IT-Sicherheit für Medienunternehmen: Qvest Media erweitert Dienstleistungsspektrum von QM Security um Cloud-LösungIntegration des SecurView Cloud Security Frameworks in Qvest.Cloud geplant

Köln, 04. Oktober 2018: Qvest Media, ein weltweit führender Systemarchitekt und ICT-Integrator, erweitert gemeinsam mit SecurView sein Portfolio im Bereich Cyber Security für Medienunternehmen zum Schutz von Applikationen, Daten und Media Assets in der Cloud. Durch die kürzlich erfolgte Mehrheitsbeteiligung des Qvest Media-Gesellschafters RAG Stiftung Beteiligungsgesellschaft mbH an SecurView befinden sich beide Unternehmen in derselben Unternehmensgruppe und bilden Synergien: Nach erfolgtem Start der Cloud Management Plattform Qvest.Cloud werden SecurViews Cloud-Security-Komponenten darin integriert. QM Security bietet ein umfassendes Sicherheitspaket aus 24/7-Monitoring & Support, Analyse, Penetration Testing, Beratung für Social Engineering und der Entwicklung entsprechender Präventionsmaßnahmen.

Die wachsende Verbreitung von IP-Technologien rückt Cyber Security verstärkt in den Fokus von Medienunternehmen. Um seine Kunden umfassend auf diesem Gebiet zu beraten sowie maßgeschneiderte Sicherheitslösungen anzubieten, verstärkt Qvest Media die Zusammenarbeit mit SecurView, einem international aufgestellten Anbieter von IT-Sicherheitslösungen und -Dienstleistungen. Darüber hinaus integriert QM Security Sicherheitslösungen aus dem Portfolio des Netzwerkspezialisten Cisco, der als Gesellschafter ebenfalls an SecurView beteiligt ist.

Das IT-Security-Angebot, das Qvest Media gemeinsam mit SecurView entwickelt, deckt sämtliche Bereiche ab, die in Medienhäusern vor Angriffen auf die IT-Infrastruktur von innen und außen geschützt werden müssen: Vom Firmennetzwerk über die komplette Media Supply Chain bis zum Schutz geistigen Eigentums nach Veröffentlichung der Inhalte. „Die digitale Technik in der Medien- und Unterhaltungsindustrie besteht inzwischen nicht mehr nur aus spezifischer Broadcast-Technik, sondern schon zu einem Großteil aus Standard-IT-Komponenten“, sagt Thomas Müller, Geschäftsführer bei Qvest Media. „Wir sehen auch eine Entwicklung von lokal installierter Hardware hin zu Cloud Services sowie eine stark zunehmende Nutzung des Internets für Recherche, Medienproduktion und -distribution", fügt er hinzu.

Zum Schutz von Anwendungen, Medieninhalten und weiteren Daten in der Cloud verbindet Qvest Media sein medientechnisches Know-how mit dem Cloud Security Framework von SecurView. Darüber hinaus nutzt QM Security die Softwareprodukte SecurityHQ, oneApp sowie IDA, dem ISE (Identity Services Engine von Cisco) Deployment Assistant. Gemäß der IT Security-Richtlinie der EBU R 143 und ISO 27001 bietet QM Security Sicherheitskonzepte und -lösungen, die Anwendungen von Drittherstellern wie zum Beispiel Cloud Provider absichern, Produktionsworkflows und -infrastruktur schützen, Viren, Trojaner, Ransomware und sonstige Malware blocken, Endpunkt-Security sowie Schutz der kommerziellen Prozesse.

Qvest Media bietet die Möglichkeit, ein „Free Cloud Security Assessment“ zu vereinbaren.