Qvest Media baut sein Top Management ausRalph Hartwig zum Geschäftsführer bestellt

Köln, 13. November 2017: Qvest Media, einer der führenden Systemarchitekten für Broadcast- und Medientechnologie, erweitert seinen Führungskreis. Seit dem 2. November 2017 ist Ralph Hartwig Teil der Geschäftsführung der Qvest Media GmbH in Deutschland.

Ralph Hartwig (48) ist, neben Peter Nöthen und Daniel Url, zum Geschäftsführer der Qvest Media GmbH in Deutschland ernannt worden. Als CFO verantwortet er die Finanzgeschäfte und übernimmt darüber hinaus gemeinsam mit Peter Nöthen die Geschäftsführung der Qvest Media Group GmbH, der Holding der Unternehmensgruppe mit Standorten in Europa, Südostasien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. In seiner Funktion wird Ralph Hartwig die strategische Entwicklung der Unternehmensgruppe maßgeblich mitgestalten.

„IT dominiert zunehmend die Medien- und Telekommunikationsbranche. Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit Ralph Hartwig einen erfahrenen Manager mit starken Führungs- und Strukturkenntnissen aus dem IT-Sektor für Qvest Media gewonnen haben“, so Peter Nöthen, CEO der Qvest Media Gruppe. „Mit ihm besetzen wir für unsere zukünftige Entwicklung eine Schlüsselposition in unserer Unternehmensgruppe. Wir gehen damit konsequent den nächsten Schritt, unsere Marktposition weltweit weiter auszubauen und uns personell auf allen Ebenen mit Führungskräften zu verstärken.“

Als CFO leitet Hartwig die Abteilungen Finanzen und Controlling sowie Human Resources. Darüber hinaus verantwortet er die Bereiche Legal sowie Mergers & Acquisitions und wird so das nationale und internationale Wachstum von Qvest Media mit vorantreiben.

Hartwig war vor seinem Wechsel zu Qvest Media Geschäftsführer und CFO der Materna GmbH, einem Full-Service-Dienstleister für ITK-Projekte.