Höhere Umsätze für Ihr Medienunternehmen dank Künstlicher Intelligenz

„Haben wir etwas über Kevin Spacey?”, könnte eine typische Frage des Sendeleiters einer Nachrichtensendung lauten. Sind es Ihre Angestellten leid, die unzähligen Videos, die tagtäglich in Ihrem Medienunternehmen anfallen, manuell zu kennzeichnen? Künstliche Intelligenz kann Sie in solchen Fällen unterstützen. Schon heute sind KI-Anwendungen so weit entwickelt, dass sie Medienarchive nach bestimmten Personen, Objekten oder Logos durchsuchen und anschließend automatisiert Metadaten erstellen können.

Oder vielleicht benötigt ein Printredakteur die Abschrift der zweistündigen Hochzeitsrede von Prinz Harry? Die KI transkribiert die gesprochenen Worte in geschriebenen Text und leitet diesen an den verantwortlichen Redakteur weiter.

Dies sind nur zwei Beispiele von einer ganzen Palette an praktischen Anwendungen, die moderne KI-Systeme übernehmen können. KI ist unabdingar, um nicht in der kommenden Datenflut unterzugehen.

Das Whitepaper zeigt auf, wie das von Qvest Media entwickelte KI-System Ihrem Unternehmen helfen kann. Auf Wunsch demonstriert ein Mitarbeiter von Qvest Medie die Fähigkeiten der KI vor Ort.


  


Ist Ihr Unternehmen bereit für die digitale Zukunft?

Laut einer Hochrechnung von Dell EMC steigt das globale Datenvolumen innerhalb von zehn Jahren um den Faktor 18. Waren 2015 noch 10 Zettabyte (= 10 Milliarden Terabyte) auf Servern und Clients verteilt, werden es 2025 voraussichtlich 180 Zettabytes sein. Alleine das weltweit produzierte Videomaterial wird bis dahin auf 5 Millionen Jahre Laufzeit anwachsen, und das jeden Monat. Wie kann Ihr Unternehmen mit dieser Entwicklung mithalten?

Nicht einmal Millionenkonzerne können sich ein Heer von Big Data-Analysten, IT-Administratoren oder Business Intelligence-Experten leisten, das notwendig wäre, um diese Datenmenge zu sichten, zu analysieren und zu monetarisieren.

Künstliche Intelligenz: Eine Investition in Zukunftssicherheit

Maschinelle Lernsysteme sind Ihr Ticket aus diesem Dilemma. Die von Qvest Media neu entwickelte KI-Anwendung Media Intelligence System ist mehr als nur ein weiteres IT-System sondern vielmehr ein persönlicher, lernfähiger Assistent. Dieser beherrscht die ihm übertragenen Aufgaben nach gewisser Zeit so gut, dass er die speziellen Anforderungen in Ihrem Unternehmen von selbst meistert. Ihr neuer „Mitarbeiter“ wird 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr verfügbar sein und vollautomatisch die Petabytes an Daten auf den Unternehmensservern nutzen, um damit den Profit zu maximieren.

Im Durchschnitt nutzen heutige Unternehmen nur etwa 12 Prozent der eigenen Daten, während der Rest brachliegt. Wenn Sie das Media Intelligence System „einstellen“, wird sich dieser Wert merklich erhöhen, da es Ihre Daten in einem automatisierten Prozess analysiert, verarbeitet, anreichert und weiterverteilt.

Intelligente Analyse - angetrieben von Micro Focus

Qvest Media setzt auf die leistungsfähige KI-Engine IDOL von Micro Focus und passt diese an die Anforderungen an, die typischerweise in Medienunternehmen wie beispielsweise Rundfunkanstalten anfallen. Qvest Media stellt zum Beispiel sicher, dass IDOL branchenspezifische Dateiformate wie MXF versteht und entwickelt einen Enterprise Service Bus (ESB), in dem die unternehmensweiten Datenflüsse und –speicher zusammenlaufen, so dass das Media Intelligence System darauf zugreifen und die Daten verarbeiten kann.

Standardfeatures von IDOL

Nutzen Sie praktisch alle Daten

Nutzen Sie praktisch alle Daten

Das System kennt mehr als 150 Datenquellen und über 1.000 Datentypen. Damit kann es praktisch jede digitale Information lesen. Es indiziert Daten automatisch, ohne dass diese kopiert werden müssen, wodurch andere laufende Prozesse nicht gestört werden.

Fortschrittliche Analysen

Fortschrittliche Analysen

Jüngste Entwicklungen aus den Bereichen KI, neuronale Netze und Maschinenlernen ermöglichen es der Anwendung, die in unstrukturierten Datensätzen verborgenen Zusammenhänge und Trends aufzudecken.

Sicherheit auf Top-Niveau

Sicherheit auf Top-Niveau

Über das sehr detaillierte Rechtemanagement sorgen Sie dafür, dass der richtige Mitarbeiter die richtigen Daten bekommt. Ein umfassendes Sicherheitssystem verhindert außerdem unberechtigte oder kriminelle Zugriffe, ohne die Gesamtperformance zu beeinflussen.

Großartige Übersicht

Großartige Übersicht

Die intuitive, grafische Benutzeroberfläche lässt sich an Ihre Bedürfnisse anpassen. Komplexe Zusammenhänge zeigt die Anwendung übersichtlich auf. Fremdsoftware lässt sich leicht integrieren, so dass Sie nicht auf Ihre vertraute Umgebung verzichten müssen.

Mitdenkendes Informationssystem

Mitdenkendes Informationssystem

Die KI versteht natürliche Sprache, mit der sich auch Datenbanken durchsuchen lassen. Ergebnisse werden auf vielfältige Weise ausgegeben, wie zum Beispiel in Form von FAQs oder simplen Fakten. Es können auch suchrelevante Passagen herausgefiltert werden.

Individualisierbare Erkenntnisse

Individualisierbare Erkenntnisse

Mit Hilfe von individuell festgelegten Nutzerprofilen verteilt die KI-Engine die aufbereiteten Erkenntnisse, die diese aus den während der Analyse erkannten Trends und Zusammenhängen gewonnen hat.<br /><br />



Automatische Szenenprotokollierung

Herausforderung

  • Prominente in einem Video identifizieren
  • Interviews aus einem Video heraus transkribieren
  • Klar umrissene Geltungsbereiche erkennen (z.B. Veranstaltungen mit Rotem Teppich, Sportereignisse, Interviews)

Lösung

  • Medienanalyse

    • Generiert Metadaten mit Timecode auf Basis erkannter Gesichter und Szenen
    • Sprache-zu-Text Transkribierung

  • Ausgabe von: Metadaten mit Timecode, Text
  • Optionale maschinelle Übersetzung

Logoerkennung

Herausforderung

  • Logos und ähnliches in eigenen Inhalten identifizieren
  • Markenmanagement, Kampagnenreichweite bestimmen, Werbetreibende erkennen

Lösung

  • Integration von Rundfunk- und Social Media-Analytik
  • Effiziente, automatische Analyse von Publikumsreaktionen
  • Orientierungshilfe für Marketingstrategie und Budgetverteilung

Untertitel synchronisieren

Herausforderung

  • Untertitelung von Langinhalten wie Parlamentsreden oder Kinofilme
  • Qualitätskontrolle bei geschlossenen und offenen Untertitel-Dateien
  • Abweichende Lippenbewegungen sind schwer zu erkennen

Lösung

  • Sprecheridentifizierung
  • Sprache-zu-Text Transkribierung
  • Mehrsprachige Anwendungsmöglichkeiten

Identifikation von Kameraperspektiven

Herausforderung

  • Sportereignisse klassifizieren
  • Szenenerkennung für die Highlights
  • Mitschnitt

Lösung

  • Erkennung der angewendeten Kameraperspektiven

    • Steadycams für Nahaufnahmen
    • Seilkameras für Vogelperspektiven

  • Szenenprotokollierung und -kennzeichnung

    • Medienanalyse für automatische Timecode- und Metadatengenerierung

Whitepaper Download

Whitepaper Download

Whitepaper Download