Deutsche Welle Studio

Multiformatfähiges Studio mit virtuellem Studio-Set Deutsche Welle erweitert ihre TV-Aktivitäten

Deutsche Welle Studio

Für die Erweiterung der Produktionskapazitäten am Standort Bonn realisierten wir die dafür erforderliche Produktionsumgebung. Ziel des Projekts war die multimediale Ausrichtung des deutschen Auslandssenders und die damit einhergehende Stärkung von TV-, Radio- und Online-Angeboten in weitere Sprachen.

Zentrale Aufgaben waren dabei der Aufbau eines multiformatfähigen Studios mit virtuellen Produktionsmöglichkeiten, der SD/HD-Ausbau der angeschlossenen Regie, Erweiterung der Broadcast IT im zentralen Geräteraum sowie die Anfertigung von maßgeschneiderten Bedien- und Regiemöbeln. Das Herzstück des virtuellen Studiosystems setzt sich aus 2D/3D-Realtime Rendering-Engines von Vizrt zusammen, mit denen sich virtuelle Studioproduktionen grafisch bearbeiten lassen.

Technische Informationen

Deutsche Welle
Bonn, Deutschland
Professional Products
Systemintegration
Integrierte Lösungen (Auszug) Hersteller / Lieferant
3 x HXC-100//U Kamerazüge Sony
3 x Studio Objektive Canon
3 x Teleprompter Systeme Autoscript
Tracking Podeste TP-90 Shotoku
3 x 2D/3D-Realtime Rendering Engines Vizrt
Kayak HD-200C Mixer Grass Valley
ClipJockey Arvato Systems
4 x 55“ LED-Backlight Displays Eyevis
VSM Studio Control & Panels L-S-B
Multiviewer System Harris
Up/Down Konverter Harris
Controller und GlueParts Harris
WVR-8300 Tektronix
Inserter & Clock System Alpermann+Velte
Finecut Studiomöbel Qvest Media

Impressionen